Corona-Schutzmaßnahmen bei Steuler

Auch wir verfolgen die Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie sehr genau und möchten Sie über unsere Maßnahmen in dieser besonderen Situation informieren.

Wir sind dankbar, dass es bisher keinen Fall von COVID-19 in unserer Belegschaft gibt, und wir weiterhin in der Lage sind, Ihre Projekte und Aufträge in gewohnt hoher Qualität umzusetzen.

In der Steuler-Gruppe haben wir umfassende Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter* zu schützen und gleichzeitig unsere Geschäftstätigkeit aufrecht zu erhalten.

  • Besprechungen, Tagungen, Schulungen und Dienstreisen wurden auf ein Minimum zurückgefahren.
  • In den Produktionsbereichen haben wir „Split Operations“ eingeführt und die Mitarbeiter* in Gruppen/Schichten eingeteilt, die sich im täglichen Ablauf nicht begegnen sollen.
  • Unsere Monteure tragen während der Arbeitszeit ihre persönliche Schutzausrüstung (bestehend aus Schutzanzug, Handschuhen und Masken), gehen getrennt voneinander in die Pausenzeiten und halten den erforderlichen Mindestabstand ein.
  • Auch die Teams in den Büros wurden räumlich getrennt und im Wechsel ist eine Hälfte der Mitarbeiter im Homeoffice tätig.
  • Generell streben wir an, Mitarbeiter mit erhöhtem Risiko und Vorerkrankungen bevorzugt von zu Hause arbeiten zu lassen.
  • Für unsere Kantinen wurden erweiterte Hygienestandards und Vorschriften angewiesen.
  • Besuche auf dem Firmengelände sind auf ein Minimum beschränkt.
  • Alle Standorte wurden mit berührungslosen Infrarot-Fieberthermometern ausgestattet.
  • Für Anlieferungen per LKW sind besondere Anweisungen zu berücksichtigen. In Versand und Warenannahme findet die Abwicklung ohne direkten Personenkontakt statt.
  • Für Urlaubsrückkehrer gilt eine Handlungsempfehlung unter Berücksichtigung der behördlichen Vorgaben der Gesundheitsämter.
  • Das Unternehmen hat einen übergreifenden Krisenstab aus Geschäftsführern und Führungskräften der Fachabteilungen eingerichtet, der die aktuelle Entwicklung aufmerksam beobachten und flexibel auf die dynamische Krisensituation reagieren wird.

Unsere oberste Priorität ist es, Ihnen weiterhin einen ausgezeichneten Service sowie hochwertige Systemlösungen und Produktqualitäten zu bieten und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unserer Belegschaft zu jeder Zeit zu gewährleisten. Wir sind zuversichtlich, diese Herausforderung gut zu meistern.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und hoffen, dass Sie, Ihre Familien und Ihre Kollegen gut durch diese anspruchsvolle Zeit kommen.
 

*Zugunsten der besseren Lesbarkeit: Sämtliche Personenbezeichnungen gelten natürlich für m/w/d.